KINDERBETREUUNG

Ein kostenloser Service für Neptunbad-Mitglieder  ist die qualifizierte Kinderbetreuung. Sie bietet Eltern die Möglichkeit, sich in Ruhe zu entspannen während ihre Kinder pädagogisch betreut werden und bestens aufgehoben sind.
Im Folgenden finden Sie wichtige Informationen zu unserem Angebot.

Die Kinderbetreuung findet wieder zu den üblichen Zeiten statt:
Montag bis Freitag:
08.45 – 13.30 Uhr
Dienstag & Freitag
13.30 – 18.00 Uhr
Samstag:
9.00 – 17.30 Uhr
Sonntag:
9.00 – 16.30 Uhr
Feiertage:
9.00 – 16.00 Uhr

Die Kinderbetreuung muss bitte immer vorab angemeldet werden: 0221.7100763

Bitte beachtet unsere Hinweise zur Betreuung in Coronazeiten.

Um vorherige Anmeldung der Kinder wird bis zu drei Tagen vor dem Besuchstag unter der Telefonnummer 0221.7100763 gebeten. Um eine optimale Betreuung garantieren zu können, muss die Anzahl der Betreuer auf die der Kinder abgestimmt werde. Aus diesem Grund ist eine Anmeldung auch verbindlich. Kinder die nicht angemeldet wurden, können ggf. nicht betreut werden.

Für kleine Snacks (Äpfel, Birnen, Dinkelstangen, Reiswaffeln …) ist bei uns gesorgt. Auch bieten wir den Kindern gerne Mineralwasser und Apfelschorle, oder ggf. Kindertee an. Gerne können auch eigene Mahlzeiten (Brote, Bananen, Gläschen) mitgebracht und gemeinsam mit anderen persönlichen Dingen (Schmusetier, Lieblingsspielzeug…) im Schrankfach des Kindes deponiert werden.

Im Neptunbad wird natürlich nicht nur für die Fitness der Eltern gesorgt. Auch die Kinder dürfen turnen. Daher bieten wir Kinderkurse an, zu denen wir die Kinder auch gerne hinbringen und wieder abholen, während die Eltern trainieren oder in der Sauna entspannen.

Gerade bei Stillkindern, aber auch für alle anderen, ist es wichtig, dass die Eltern jederzeit im Haus erreichbar sind. Dazu sollten die Kinderbetreuung und die Mitarbeiter der Trainingsfläche bzw. Saunalandschaft immer über den aktuellen Aufenthaltsort der Eltern informiert sein. Zusätzlich verteilt die Kinderbetreuung ein Band für das Handgelenk, das die Eltern kennzeichnet und somit ein schnelles Finden möglich macht. Spontane Planänderungen und Standortwechsel sollten dem Empfang mitgeteilt werden. Dieser leitet die Information an die Kinderbetreuung umgehend weiter.

Ab wann ist die Kinderbetreuung wieder geöffnet?

Ab Montag, dem 24.08.2020

Wie kann ich mein Kind anmelden?

Ihr könnt eure Kinder während der Öffnungszeiten telefonisch für die Kinderbetreuung und auch für die Kinderkurse anmelden, und euch über Hygienemaßnahmen etc. informieren.

Wie sind die aktuellen Betreuungszeiten?

Die Kinderbetreuung findet wieder zu den üblichen Zeiten statt:
Montag bis Freitag:
08.45 – 13.30 Uhr
Dienstag & Freitag
13.30 – 18.00 Uhr
Samstag:
9.00 – 17.30 Uhr
Sonntag:
9.00 – 16.30 Uhr
Feiertage:
9.00 – 16.00 Uhr

Welche Regeln muss ich beachten?

  • Neue Neptun Kids dürfen während der Eingewöhnungszeit zusammen mit ihren Eltern bei uns bleiben. Während dieser Zeit gilt jedoch die Maskenpflicht für die Erwachsenen.
    Alle anderen Eltern müssen wir weiterhin bitten, die Räumlichkeiten der Kinderbetreuung nicht zu betreten.
  • Wir bitten euch zum Bringen und Abholen den Seiteneingang über den „Biergarten“ zu nutzen. Im Vorraum bei unserer Garderobe werden wir die Kinder empfangen, bzw. wieder übergeben. Nachdem ihr eure Kinder bei uns abgegeben habt, betretet ihr das Neptunbad bitte über den Haupteingang
  • Bei Krankheitssymptomen (Schnupfen, Husten, Fieber) können wir eure Kinder leider nicht betreuen.
    Bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Vorschriften strikt einhalten müssen.

Finden die Kinderkurse wieder statt?

  • Das Kinderyoga findet wieder zu den üblichen Zeiten statt.
  • Der Kinderturnkurs ohne Eltern findet wieder von 16:30 – 17:30 statt.
  • Auch das Eltern-Kind-Turnen kann ab dem 08.09. wieder starten. Der Kurs findet dienstags von 15.30 Uhr – 16.30 Uhr im großen Studio (großer Kursraum) statt. Hierbei müssen die Eltern eine Maske tragen.
  • Um zu den Kursräumen zu gelangen, nutzt mit euren Kindern bitte den Haupteingang.
  • Die Anmeldung für die Kinderkurse findet weiterhin über die Kinderbetreuung statt.