FAQ zur Wiedereröffnung Neptunbad

Liebe Mitglieder,

Wir dürfen das Neptunbad wieder öffnen!
In den letzten Wochen haben wir eifrig für euch geputzt, renoviert und alles dafür getan, dass das Neptunbad euch in neuem Glanze willkommen heißen darf. Am Montag ist es soweit! An dieser Stelle findet ihr Antworten auf viele wichtige Fragen. Bitte klickt auf die entsprechende Frage, die Antwort wird euch dann darunter angezeigt. Dieser Artikel wird laufend aktualisiert.

Bei weiteren Fragen und für Anregungen stehen wir euch jederzeit gerne auch unter berater@neptunbad.de oder telefonisch unter 0221.71007.899 zur Verfügung.

Euer Neptunbad-Team

Allgemeines:

Welche Bereiche werden geöffnet?

Der Fitness- und Kursbereich, das Badenbaden und die Jugendstilgastronomie, sowie der Massagebereich sind bereits geöffnet. Exklusiv für Mitglieder ist außerdem der Zen-Garten mit Sonnendecks und Außenpools, sowie den Großen Pool im Innenbereich als Sportschwimmbecken geöffnet. Die Saunen, das Kaiserbad, das Utase-Yu Onsen (Kaskadenbecken) bleiben im Wellnessbereich zunächst geschlossen.

Tagesgäste bitten wir noch um ein wenig Geduld. Auch die Kinderbetreuung bleibt zunächst noch geschlossen.

Welche Regeln gelten an welchen Stellen?

Bitte beachtet die Aushänge und Markierungen vor Ort. Diese Regeln sind verpflichtend für alle Mitglieder. Generell gilt immer: Haltet min. 1,5 m Abstand zu anderen Personen. Personen mit Symptomen einer Atemwegsinfektion ist der Zugang zum Neptunbad untersagt.

Wie läuft der Check in- bzw. Check out-Vorgang ab?

Alle Mitglieder und Mitarbeiter sind zum Check-in und Check-out über die Terminals verpflichtet, da wir ggf. durch Anordnung des Landes NRW, diese Daten der Gesundheitsbehörde übermitteln müssen.

Wann und wo muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

Beim Training ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht notwendig. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Umkleiden ist verpflichtend.

Muss ich meine eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen?

Ja, bitte bringe zunächst deine eigenen Mund-Nasen-Schutz mit.

Ist eine Toilettennutzung möglich?

Ja, eine Toilettennutzung ist möglich und beschränkt auf 1 Person pro Raum. Die Räume werden in kurzen Abständen desinfiziert.

Sind Umkleiden und Duschen zugänglich?

Ab dem 22. Mai 2020 abends sind auch die Mitglieder Umkleiden und Duschen wieder geöffnet.

Was ist bei der Nutzung der Duschen und Umkleiden zu beachten?

– Es gilt, wie überall im Haus, die allgemeine Husten- und Nies-Etiquette
– Ein Mund-Nasen-Schutz ist in den Umkleiden verpflichtend.
– Bitte beachte die Markierungen auf den Bänken. Pro Bank kann sich jeweils ein Mitglied umziehen.
– Sollten zwei Spinde nebeneinander belegt sein, bitten wir um Rücksichtnahme: Beachte die Abstandsregeln und warte ggf. kurz. So kann der Mindestabstand auch während des Umziehens eingehalten werden.
– Deinen Mund-Nasen-Schutz kannst du während der Duschzeit an die Handtuchhaken hängen.
– Bitte beachte die Anleitung neben dem Waschbecken zu richtigem Händewaschen. Einmalhandtücher, Flüssigseife und Händedesinfektionsmittel stehen zur Verfügung.
Nach wie vor dürfen wir keine Leih-Handtücher herausgeben. Bitte bring deine eigenen Handtücher mit.

Sind Leih-Handtücher und -Bademäntel verfügbar?

Ja, Leihhandtücher und Bademäntel sind verfügbar. Die Handtuchflat für Mitglieder ist wieder aktiv.
Unsere Wäsche wird gemäß den mikrobiologischen und technischen Hygieneanforderungen der Richtlinie des Robert-Koch-Instituts von der Wäscherei gewaschen.

Wellnessbereich:

Ab wann ist der Wellnessbereich wieder geöffnet?

Der Wellnessbereich als solcher darf aufgrund der behördlichen Auflagen noch nicht öffnen.
Derzeit geöffnet ist der Außenbereich mit Zen-Garten, Sonnendecks und Außenpools. Auch der große Pool darf als Sportschwimmbecken ganztägig zum Schwimmen in Badekleidung genutzt werden. Diese Bereiche öffnen wir zunächst exklusiv für Mitglieder.

Kann ich das Neptunbad auch als Tagesgast besuchen?

Wir bitten alle Tagesgäste um noch ein wenig Geduld – ein Besuch des Neptunbades als Tagesgast ist vorerst noch nicht möglich.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Wellnesbereiches?

Die oben genannten Bereiche öffnen von 9-24 Uhr. Das Sportschwimmbecken ist außerdem für Aqua-Kurse und Freies Schwimmen von Mo-Fr bereits ab 7 Uhr geöffnet (Anmeldung hierfür in der Mywellness-App, Erklärung dazu siehe unten).

Wie wird der Einlass geregelt?

Alle Mitglieder checken sich wie gewohnt am Empfang ein und aus. Dies ist unbedingt erforderlich.

Welche besonderen Regeln gelten hier?

– Liegen dürfen unter keinen Umständen verrückt oder umgestellt werden, da sonst die Abstandsregeln nicht eingehalten werden
– Einzelbesucher nehmen bitte eine einzelnstehende Liege.
Paare bitten wir darum, die zusammengestellten Liegen zu benutzen.
– In engen Bereichen, wo kein Mindestabstand eingehalten werden kann, gilt die Maskenpflicht, siehe Punkt „Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen?“
– Alle weiteren Regeln, siehe Punkt „Allgemeines“
– Eine Nutzung der Saunen, des Utase-Yu Onsens (Kaskadenbecken) und des Kaiserbads ist aufgrund der behördlichen Anordnungen derzeit noch nicht gestattet.
– Der große Pool im Innenbereich darf nur als Sportschwimmbecken in Badebekleidung zum Bahnenziehen genutzt werden.
– Im Außenbereich gilt wie gewohnt die Textilfreiheit.

 

Sind die Solarien zugänglich?

Die Solarien bleiben zunächst noch geschlossen.

Sind die Saunen zugänglich?

Die Saunen sind aufgrund der aktuell geltenden behördlichen Anordnungen noch nicht geöffnet.

Was muss ich bei der Nutzung der Pools beachten?

– Der große Pool im Innenbereich darf nur als Sportschwimmbecken in Badebekleidung genutzt werden, bitte den hier geltenden Mindestabstand von 2m einhalten.
– Das Utase Yu-Onsen (Kaskadenbecken im Innenbereich) und das Kaiserbad sind aufgrund der aktuell geltenden behördlichen Anordnungen geschlossen.
– Das Rotemburu-Onsen und der Pool im Zen-Garten sind als Abkühlbecken unter den geltenden Mindestabständen geöffnet.
– Bei allen geöffneten Pools gilt die angeschlagene Personen-Anzahl.

Wird Covid19 durch Wasser (z.B. im Pool) übertragen?

Nach aktuellem Wissensstand wird der Virus nicht durch Wasser übertragen – alle unseren Becken sind zudem gechlort. Chlor tötet Viren und Bakterien. Zudem wird die Wasserqualität aller Becken regelmäßig streng getestet.

Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

Ein Mund-Nasen-Schutz ist in den Umkleiden verpflichtend. Weitere Bereiche in denen kein Mindestabstand eingehalten werden kann (z.B. der Zugang zu den Sonnendecks) sind entsprechend gekennzeichnet. Beim Schwimmen und auf den Liegen muss kein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. In allen anderen Bereichen empfehlen wir das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Ist die Gastronomie geöffnet?

Ja, unsere Jugendstilgastronomie freut sich euch bewirten zu dürfen. Siehe auch Punkt „Gastronomie“.

Kann ich eine Massage buchen?

Ja, eine Massage kann jederzeit am Empfang oder unserem Massage-Kiosk gebucht werden. Wir empfehlen einen Termin vorab telefonisch zu vereinbaren, um einen Massagetermin garantieren zu können.

Training & Kurse:

Was muss ich zum Training mitbringen?

Das Unterlegen eines großen Handtuchs beim Training ist obligatorisch. Handtücher können selbst mitgebracht oder geliehen werden. Leihhandtücher sind jetzt wieder verfügbar. Die Handtuchflat für Mitglieder ist wieder aktiv.
Unsere Wäsche wird gemäß den mikrobiologischen und technischen Hygieneanforderungen der Richtlinie des Robert-Koch-Instituts von der Wäscherei gewaschen.
Für entsprechende Kurse und Training muss eine eigene (Yoga-) Matte mitgebracht werden.

Welche besonderen Regeln muss ich im Fitnessbereich einhalten?

– 1,5 Meter Abstand halten
– Die Trainingsgeräte nach jeder Nutzung mit der bereitgestellten Flächendesinfektion bzw. den Desinfektionstüchern desinfizieren.
– Keine Partnerübungen oder Partnerhilfen oder aktive Hilfestellungen durch den Fitnesstrainer
– Es sind nur personalisierte Getränkeflaschen zu benutzen.
– Frei zugängliche Getränkespender sind gesperrt.

Wie oft kann ich zum Training kommen?

Wir freuen uns, dich wieder zu sehen. Zunächst würden wir dich bitten, mit nicht mehr als zwei Besuchen in der Woche zu beginnen. Kleiner Tipp: Für einen noch entspannteren Besuch empfehlen wir die Zeiten vor 17 Uhr oder nach 21 Uhr – damit es in den höher frequentierten Abendstunden möglichst nicht zu Wartezeiten kommt. 

Wie kann ich meine Trainingszeiten buchen?

Für das Training auf der Fitnessfläche brauchst du keine Anmeldung.
Für alle Kurse ist eine rechtzeitige Anmeldung über die Mywellness-App erforderlich.

Muss ich meine eigene Matte mitbringen?

Ja, das Mitbringen einer eigenen Matte für die entsprechenden Kurse und Übungen ist obligatorisch. Wir dürfen euch keine Matten zur Verfügung stellen.

Darf ich Kleingeräte für das Training nutzen?

Therabänder, Matten etc., deren Kontaktflächen schlecht zu desinfizieren sind, dürfen wir euch nicht zur Verfügung stellen. Kettle-Bells, Kurzhanteln etc. werden wir in kurzen Abständen desinfizieren.

Gibt es vor Ort eine Möglichkeit, Getränke aufzufüllen?

Es sind eigene Getränkeflaschen zu benutzen. Frei zugängliche Getränkespender sind gesperrt. Ihr habt jedoch die Möglichkeit, Wasserflaschen im Haus zu erwerben.

Finden Kurse wie gewohnt statt?

Es gilt ein Sonderkursplan, den wir stetig aktualisieren und erweitern. Diesen kannst du in der Mywellness-App einsehen. Über diese App erfolgt auch die Anmeldung zu allen Kursen. Erklärung zur Nutzung der App siehe unten.

Kann ich mit einer 11er-Karte an Kursen teilnehmen?

Natürlich kannst du nach wie vor mit deiner 11er-Karte an unseren Kursen teilnehmen. Für die Kurse musst Du dich jedoch im Vorfeld über die MyWellness-App anmelden. Melde dich für einen MyWellness-Account unter berater@neptunbad.de oder 0221.71007899. Bei Indoor-Kursen legst du außerdem wie gewohnt deine 11er-Karte an der Rezeption vor. Bei Outdoor-Kursen zeigst du deine 11er-Karte dem Trainer.

Gibt es weiterhin ein Online-Kursangebot?

Zusätzlich zum Sonderkursplan wird es zunächst weiterhin Online-Kurse auf Youtube geben. In den darauffolgenden Wochen werden wir dann einige Kurse durch Live-Übertragungen über Zoom fortsetzen, bei denen ihr bequem von zu Hause aus mitmachen könnt. Ihr dürft gespannt sein!

Was muss ich bei Yogakursen beachten?

Du kannst nur durch eine Anmeldung über die MyWellness-App an diesen Kursen teilnehmen. Zu Yogakursen muss sämtliches Equipment selbst mitgebracht werden. Auf jeden Fall eine Yogamatte, diese ist unerlässlich. Gegebenenfalls Yogablöcke, Gurte, Kissen und Decken. Die meisten Kurse finden im Großen Studio im Untergeschoss statt (bitte beachte die Raumangabe in der Mywellness-App). In den Kursräumen sind Plätze markiert, an denen du deine eigene Matte ausrollen kannst. Es ist gewährleistet, dass du ausreichend Abstand zu den anderen Teilnehmern hast.

Was muss ich bei Pilates- und Rücken-Kursen beachten?

Du kannst nur durch eine Anmeldung über die MyWellness-App an diesen Kursen teilnehmen. Zu den Kursen muss eine eigene Matte mitgebracht werden. Die meisten Kurse finden im großen Studio unter der Fitnessfläche statt (bitte beachte die Raumangabe in der Mywellness-App). In den Kursräumen sind Plätze markiert, an denen du deine eigene Matte ausrollen kannst. Es ist gewährleistet, dass du ausreichend Abstand zu den anderen Teilnehmern hast. Vor und nach der Stunde müssen alle Trainingsmittel, die wir euch zur Verfügung stellen, desinfiziert werden. Desinfektionsmittel findest du neben deiner Matte.

Was muss ich bei Outdoor-Kursen beachten?

Du kannst nur durch eine Anmeldung über die MyWellness-App an diesen Kursen teilnehmen. Bitte beachte den Treffpunkt für die Outdoor-Kurse (siehe Sonderkursplan). Die Kursleiter werden in den Kursen die nötigen Hygienemaßnahmen kommunizieren.

Was muss ich bei Beachvolleyball-Kursen beachten?

Du kannst nur durch eine Anmeldung über die MyWellness-App an diesen Kursen teilnehmen. Die Kurse finden wie in den letzten Jahren bei der Beachbase (Google Maps) statt. Hier gelten folgende Auflagen: Bitte nur kurz vor Kursbeginn anreisen und direkt nach dem Kurs abreisen. Es dürfen maximal 4 Personen pro Platz trainieren. Keine weiteren Teilnehmer dürfen vor Ort sein. Toiletten sind zugänglich. Es stehen keine Duschen/Umkleiden zur Verfügung.

Mywellness-App:

Wie installiere ich die MyWellness-App?

Lade dir die MyWellness-App in deinem App-Store herunter. Du erkennst das App-Logo an der gelben Wolke auf schwarzem Hintergrund.
Melde dich mit der Email-Adresse bei der MyWellness-App an, die du dem Neptunbad zuletzt zur Verfügung gestellt hast (z.B. bei deiner Mitgliedschaftsanmeldung).
Solltest du dich nicht mehr an dein Passwort erinnern, so nutze bitte die Passwort-Vergessen-Funktion.
Solltest du Probleme bei der Anmeldung haben, so melde dich bitte unter 0221 – 71007899 oder unter berater@neptunbad.de. Wir helfen dir gerne weiter.

Zu wie vielen Kursen kann ich mich anmelden?

Bitte melde dich in der aktuellen Situation pro Tag nur zu einem Kurs und pro Woche zu maximal zwei Kursen an. So können wir allen Mitgliedern die Teilnahme an den Kursen mit der begrenzten Teilnehmerzahl benötigen. Sobald sich die Situation entspannt sind mehr Anmeldungen/Besuche pro Woche möglich.

Wie melde ich mich zu einem Kurs an?

Lade dir die MyWellness-App in deinem App-Store herunter und logge dich ein.
Klicke auf der Startseite auf „Zeitplan-Kurse“. Wählen deinen Kurs an dem entsprechenden Tag aus und klicke auf „Buchen“. Sollte der Kurs schon ausgebucht sein, klicke auf „Auf die Warteliste setzen“. Du bekommst eine Benachrichtigung, sobald ein Platz frei wird.
Du kannst dich 3 Tage vor Kursbeginn anmelden und bis spätestens 2 Stunden vor Kursbeginn wieder abmelden.
Wir wünschen dir viel Spaß bei den Kursen.
Solltest du Probleme bei der Anmeldung haben, so melde dich bitte unter 0221 – 71007899 oder unter berater@neptunbad.de. Wir helfen dir gerne weiter.

Wie melde ich mich von einem Kurs ab?

Melde dich so früh wie möglich von den Kursen ab, sofern du doch nicht kommen kannst. Spätestens jedoch 2 Stunden vor Kursbeginn. So können andere Teilnehmer nachrücken und den frei gewordenen Platz belegen.
Klicke zum Abmelden auf „Buchung entfernen“. Vielen Dank.

Mitgliedschaft:

Sind Bargeldzahlungen (z.B. für Verzehr) möglich?

Wir bitten alle Mitglieder mit dem Schlüsselchip zu zahlen. Auch im Badenbaden.

Ich gehöre zur Risikogruppe und darf/möchte nicht trainieren – kann ich eine Ruhezeit einrichten?

Bitte wende dich an berater@neptunbad.de.

Ich bin in einer vom Gesundheitsamt verordneten Quarantäne – kann ich eine Ruhezeit einrichten?

Selbstverständlich, wende dich dazu an berater@neptunbad.de.

Kann ich weiterhin eine Urlaubsvertretung anmelden?

Dies ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich, bitte wende dich dazu an berater@neptunbad.de.

Massage:

Wann öffnet der Massagebereich?

Der Massagebereich öffnet am Montag, 18. Mai 2020 um 10 Uhr.

Ist eine Terminvereinbarung notwendig?

Eine Terminvereinbarung ist immer notwendig – bitte melden Sie sich telefonisch unter 0221.7100777.

Welche Massagen werden angeboten?

Entspannungsmassage
Rücken (30 Min) 39,00 Euro
Ganzkörpermassage (60 Min) 72,00 Euro
Große Ganzkörpermassage (80 Min) 95,00 Euro

Tiefenmassage
Rücken (30 Min) 41,00 Euro
Ganzkörpermassage (60 Min) 74,00 Euro
Große Ganzkörpermassage (80 Min) 97,00 Euro

Hot Stone Massage
30 Min. 39,00 Euro
60 Min. 72,00 Euro

Fußreflexzonen Massage
30 Min. 39,00 Euro

Ayurveda
Rücken Upanahasveda (30 Min) 42,00 Euro
Ganzkörpermassage Abhyanga (60 Min) 79,00 Euro

Kosmetikbehandlungen, Paarmassagen und gesichtsnahe Dienstleistungen wie z.B. Gesichtsmassagen dürfen wir nicht anbieten.

Benötige ich einen Mund-Nasen-Schutz?

Ja, ein Mund-Nasen-Schutz ist während der Behandlung zu tragen – wir bitten darum, einen eigenen mitzubringen. Bei Betreten und Verlassen des Neptunbades empfehlen wir das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Gastronomie:

Brauche ich eine Reservierung für das Badenbaden?

Durch eine Reservierung können wir einen Platz für euch garantieren. Wir freuen uns auf euren Besuch!
Reservierungen über Qandoo.de oder telefonisch: 0221.7100778

Wo finde ich eine aktuelle Speisekarte?

Unsere Köstlichkeiten findet ihr in unserer – aufgrund der aktuellen Situation – reduzierten Speisekarte: Hier!